Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Gedankengepäck”

Leck mich Fortschritt?

Michael 0

Ich frage mich, was uns momen­tan dazu bewegt, das viele Menschen mit aller Gewalt versu­chen, sich in alten Traditionen und Verschanzung zu verkrie­chen und ihrem rech­ten Bedürfnissen nach­ge­ben.  Vielleicht liegt…

99,99999999% von Nichts

Michael 0

Befasst man sich einge­hen­der mit der Quantenphysik, ‑mecha­nik oder ‑philo­so­phie dann ist des öfte­ren davon die Rede, das wir zu 99,99999999% aus nichts bestehen. Weil die Abstände von Atomen und…

Alles nur ein Spiel?

Michael 2

Was, wenn all das hier um uns herum nichts weiter ist als ein Spiel… oder eine Simulation? Diese Frage poppt in den letz­ten Wochen immer wieder mal bei mir hoch.…

Inspiration statt Provokation

Michael 0

Was hatte ich an dem Knochen zu kauen. Gespräch mit einem Zen-Meister. Seine Aussage: “Ihr seid doch alle bescheu­ert!” Meine erste Reaktion: Selber du Blödmann. Das sagte ich ihm dann…

Selbstverantwortung

Michael 0

Gerade lese ich ein Buch zum Thema Selbstverantwortung. Und das wirft mich ganz schön auf mich selbst zurück. Denn der Autor räumt zunächst mit all den Illusionen auf denen ich…

Machtspiele

Michael 0

Heute morgen las ich auf Twitter einen Post von einem “Mobbingopfer”. Noch heute ist die Angst da, andere Menschen anzu­spre­chen und es kommt ein danke an die Kinder, die mich…

Ja wie christlich sind wir denn?

Michael 0

Da war ich schon ein wenig sprach­los als unser Innenminister die Aussage: “Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Deutschland ist durch das Christentum geprägt. Dazu gehö­ren der freie Sonntag, kirch­li­che…

Ich bin ok.…. Du Penner

Michael 0

Ich bin ok, Du bist ok.  Das ist der Titel eines Buches. Liest sich ein wenig wie Schöne heile Welt. Was mich nur gerade umtreibt ist die Art und Weise…

Alles eine Sache der Beziehung

Michael 0

Ein glück­li­ches Leben durch glück­li­che Beziehungen? So wie es die Forscher der Harvard University über 75 Jahre lang erforscht haben ist es so. Doch denke ich dabei zum Beispiel in…

Randale und soziale Medien

Michael 0

Haben die jüngs­ten Krawalle in Hamburg und soziale Medien viel­leicht etwas gemein­sam? Meine These: ja. Nie war es einfa­cher sich mit ande­ren Menschen zu verbin­den wie seit den letz­ten Jahren.…

Künstliche Intelligenz??

Michael 0

Alle Welt spricht gerne von der künst­li­chen Intelligenz (KI). Doch ist dem wirk­lich so? Eine Grundlegendere Frage wäre jedoch zunächst einmal zu klären, was Intelligenz selbst ist. Jetzt kann man…

Prolog der brand eins

Michael 0

Was mir seit eini­gen Monaten auffällt ist, das es in den Prologen der Schwerpunktthemen im Wirtschaftsmagazin “brand eins” zu 90% um eine Form des Pragmatismus geht. Gerade in der Ausgabe…

Die Sache mit dem Trump

Michael 0

Trump ist in aller Munde — und in aller Medien. Selten wurde sich so derma­ßen über einen Präsidenten ausge­las­sen wie über ihn. Doch wurde dieser Mann als Präsident von eini­gen…

Sein statt suchen

Michael 5

Als ich darauf gesto­ßen wurde, mich selbst betrach­ten, erkannte ich, das ich getrie­ben war von der Suche. Der Suche nach Anerkennung, nach Bestätigung, nach Glück, Erfüllung, Zufriedenheit, Sinn. Die beglei­tende…

Gerdes Sturz aus der normalen Wirklichkeit

Michael 0

Hier finden Sie einen Text, der sehr anschau­lich beschreibt, wie gesell­schaft­li­che und persön­li­che Konditionierungen entste­hen. Hier klicken

Wonach wir streben

Michael 0

Es ist immer wieder die Frage, wonach wir stre­ben. Die Sehnsucht ist es, die uns fort­wäh­rend verzehrt. Es ist die Leere, die in den Augenblicken zu uns kommt, in denen…

Kartenhäuser

Michael 0

Je mehr wir das Wesentliche erken­nen,desto mehr fallen die eige­nen Kartenhäuser zusam­men. Je mehr wir das Wesentliche erken­nen,desto mehr verliert das Unwesentliche an Glanz.

Was machen wir hier?

Michael 0

Ja, was machen wir über­haupt? Hat das, was wir tagein, tagaus machen etwas mit unse­rem ursprüng­li­chen Wesen zu tun? Immer, wenn ich mir diese Frage stelle, bemerke ich, das ich…

Rechthaben oder die Sicht auf die Dinge

Michael 0

Was ist es, das kommu­ni­ziert werden kann? Gerade wenn es um das «Rechthaben» geht, wird versucht, eine eigene Meinung zu vertre­ten und jemand ande­ren die eigene Sicht auf die Dinge…