Zum Inhalt

Kategorie: Gedankengepäck

Selbstverantwortung

Gerade lese ich ein Buch zum Thema Selbstverantwortung. Und das wirft mich ganz schön auf mich selbst zurück. Denn der Autor räumt zunächst mit all den Illusionen auf denen ich auch so gerne erliege. Eine Illusion ist das Thema Vorgesetzter. Wie oft ertappe ich mich selbst dabei, dem die Schuld…

Machtspiele

Heute morgen las ich auf Twitter einen Post von einem “Mobbingopfer”. Noch heute ist die Angst da, andere Menschen anzu­spre­chen und es kommt ein danke an die Kinder, die mich gemobbt haben. Ich wollte etwas schrei­ben… doch alles, was ich hätte schrei­ben können, wäre ein “Angriff” auf die Glaubenssätze des…

Randale und soziale Medien

Haben die jüngs­ten Krawalle in Hamburg und soziale Medien viel­leicht etwas gemein­sam? Meine These: ja. Nie war es einfa­cher sich mit ande­ren Menschen zu verbin­den wie seit den letz­ten Jahren. Dank der “sozia­len Netze” finden immer mehr Menschen mit glei­chen Ansichten zuein­an­der und vernet­zen sich. Die oft erwähnte Filterblase (Inhalte,…

Künstliche Intelligenz??

Alle Welt spricht gerne von der künst­li­chen Intelligenz (KI). Doch ist dem wirk­lich so? Eine Grundlegendere Frage wäre jedoch zunächst einmal zu klären, was Intelligenz selbst ist. Jetzt kann man darüber gerne einen philo­so­phi­schen Rotweinabend veran­stal­ten. Ich bediene mich einer Abkürzung die ich in der brand­eins (Ausgabe Nov. 2016 — Schwerpunkt:…

Prolog der brand eins

Was mir seit eini­gen Monaten auffällt ist, das es in den Prologen der Schwerpunktthemen im Wirtschaftsmagazin “brand eins” zu 90% um eine Form des Pragmatismus geht. Gerade in der Ausgabe “Mut” (04.2017) wieder schön zu lesen: Keep Calm and carry on. Im 2. Weltkrieg für die Soldaten entwor­fen erfreut sich…