Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beitrag veröffentlicht im April 2012

Im Urpsrung sind wir alle nackt

Michael

So kommen wir auf die Welt. Nackt. Ebenso gehen wir so von der Welt. Nackt. Was ist es dann, das sich dazwi­schen anklei­det? Das sich schmückt und etwas »darstel­len« will? Immer wieder ertappte ich mich bei dem Versuch, etwas sein…

Kartenhäuser

Michael

Je mehr wir das Wesentliche erken­nen,desto mehr fallen die eige­nen Kartenhäuser zusam­men. Je mehr wir das Wesentliche erken­nen,desto mehr verliert das Unwesentliche an Glanz.